Sehr geehrter Herr / Frau

Ich füge Übereinstimmung im Zusammenhang  mit der 64036/14 und 33900/15 EMRK Fall „Ioannis Tosounidis vs Großbritannien “.  Diese Korrespondenz wurde  von der Ärztekammer Peiraius geschickt und wurde  von mir an die Panhellenischen Medical Association (Der höchste Rang Rat der griechischen Ärzte) übermittelt. Seit 2017.07.06 hat der griechische Staat „good standing“ Zertifikat für die griechischen Ärzte vorgestellt, die ihre Lizenz behalten wollen zu üben. Dazu gehört  „good standing“ von Staaten in  die im Ausland gearbeitet. Deshalb, wenn ein ausländischer Staat keine griechischer Arzt eine Bescheinigung über eine „good standing„ für seine Reservierung (egal wie lange) im Ausland geben will, er seine Lizenz in Griechenland zu üben verliert. Dies könnte für die Ärzte-griechischen Bürger relevant sein die derzeit arbeiten in Deutschland und die sind in der Notwendigkeit einer “good standing“  aus Deutschland zu halten, wie ein Arzt in Griechenland zugelassen zu üben hat.
Herzliche Grüße

 

Ioannis Tosounidis

Advertisements